Die Manifeste der Rosenkreuzerbruderschaft

  • Sale
  • Regular price 10.00€
Tax included.


Johann Valentin Andreae
Die Manifeste der Rosenkreuzerbruderschaft 1586-1986

Carlos Gilly

 

Das zentrale Thema dieses Katalogs bildet die historischen Angaben der Rosenkreuz-Manifeste, was zu ihrer Entstehung beigetragen hat und was ihre Auswirkungen sind. Dieses Thema ist aufs engste verbunden mit dem Figur Johann Valentin Andreaes. Gilly liefert mit diesem Katalog ein Beitrag zur Lösung einiger noch umstrittener Fragen sowohl der Bibliographie wie auch der Interpretation des frühen Schaffens von Andreae. Besondere Aufmerksamkeit wurde dem Anteil Andreae’s am Entstehen der Rosenkreuz-Manifeste sowie seinem vielschichtigen Reformprogramm gewidmet. Auch das Werk der Männer, die den jungen Andreae am meisten beeinflusst haben, nämlich Tobias Hess und Christoph Besold, wurde hier so weit wie möglich berücksichtigt.

Schlagwörter: Rosenkreuzerbewegung, Johann Valentin Andreae, Tobias Hess, Christoph Besold, Paracelsismus, Alchemie.

English summary: Exhibition catalogue published on the occasion of the fourth centenary of the birth of Johann Valentin Andreae, the author so closely associated with the Rosicrucian Manifestoes. The catalogue offers new material on the bibliography and interpretation of the early works of Andreae. Carlos Gilly also discusses Andreae’s share in the Rosicrucian Manifestoes and his own compendious reform programme.

 

Year of Publication: 1994

Number of pages: 296

Publisher: in de pelikaan

Language: German

Cover: Hardback

E-book available: No

Available in other languages: No