Jacob Böhmes Weg in die Welt

  • Sale
  • Regular price 35.00€
Tax included.


Jacob Böhmes Weg in die Welt
Zur Geschichte der Handschriftensammlung, Übersetzungen und Editionen von Abraham Willemszoon van Beyerland

Herausgegeben von Theodor Harmsen

 

Pimander. Texts and studies published by the Bibliotheca Philosophica Hermetica 16

Diese Aufsatz- und kritische Quellensammlung sorgt für den längst überfälligen Überblick über die Verbreitung und Überlieferung der Schriften Jacob Böhmes (1575–1625). Besondere Berücksichtigung findet die Sammlung von Originalhandschriften, Manuskriptkopien und frühen Druckfassungen, die im 17. Jahrhundert durch den niederländischen Geschäftsmann Abraham Willemsz van Beyerland (1586/87–1648) zusammengetragen wurde. Neben der ausführlichen Darstellung der Entstehung, die das tolerante Klima Amsterdams dieser Zeit widerspiegelt, wird die Geschichte der Sammlung bis in die Gegenwart beschrieben. Die Beiträge des Bandes vereinigen 20 Jahre Böhmeforschung am Ritman Forschungsinstitut in Amsterdam.

Mit Beiträgen von: Günther Bonheim, José Bouman, Carlos Gilly, Frank van Lamoen, Govert Snoek, Matthias Wenzel.

Schlagwörter: Jacob Böhme. Abraham Willemsz van Beyerland, Mystik, Sprachwissenschaft, Philosophie des 17. Jahrhunderts, Philosophiegeschichte

English summary: The contributions in this volume explore the collection and dissemination of Böhme manuscripts in the 17th century as well as the growth and fate of this collection after Beyerland’s death, through the 17th and 18th centuries.

 

Year of Publication: 2007

Number of pages: 543

Publisher: in de pelikaan

Language: German

Cover: Hardback

E-book available: No

Available in other languages: No