Der magische Schriftsteller Gustav Meyrink

  • Sale
  • Regular price 25.00€
Tax included.


Der magische Schriftsteller Gustav Meyrink, seine Freunde und sein Werk

Autor: Theodor Harmsen

 

Pimander. Texts and studies published by the Bibliotheca Philosophica Hermetica 17

Gustav Meyrink (1868-1932), der in Künstlerkreisen von Prag, Wien und München verkehrte, hat mit seinem ersten Roman Der Golem (1915) sofort einen Bestseller geschaffen. Auβerdem wurde er bekannt aufgrund seiner fantastischen, magischen und okkulten Erzählungen in der Tradition von Edgar Allen Poe und E.T.A. Hoffmann, die u.a. in der gesellschaftskritischen Zeitschrift Simplicissimus erschienen. Auf Der Golem folgten die esoterischen Romane Das Grüne Gesicht (der sich in Amsterdam abspielt), Walpurgisnacht, Der weisse Dominikaner und Der Engel vom westlichen Fenster (inspiriert von Leben und Werk des englischen Hermetikers und Magiers aus dem 16. Jahrhundert, John Dee).

Diese Studie umfasst die Sammlung von Gustav Meyrinks Briefwechseln, Handschriften und gedruckten Editionen der Bibliotheca Philosophica Hermetica, mit Verweis auf andere bedeutende Meyrink-Sammlungen. Das Buch bietet eine kurze Einführung in Kontexte und Thematiken, die zentral für das Verständnis des Autors ist, ebenso wie eine bibliografische Beschreibung seines Werkes.

Schlagwörter: Gustav Meyrink, fantastische Literatur, Okkultismus

English summary: This study describes the collection of Gustav Meyrink’s correspondence, autographs and printed editions in the Bibliotheca Philosophica Hermetica, with reference to other important Meyrink collections. The book offers an introduction to various contexts and themes that are essential for an understanding of this German author of fantastical and esoteric literature, as well as a bibliographical description of the collection.

 

Year of Publication: 2009

Number of pages: 320

Publisher: in de pelikaan

Language: German

E-book available: Yes

Available in other languages: No